Über Casa in Natura

Nach dem Umbruch Rumäniens im Jahr 1989 und dem Weggang der Siebenbürger Sachsen sind viele Dörfer Rumäniens vom Verfall bedroht. Unser Projekt Casa in Natura soll eine Unterstützung zur nachhaltigen touristischen Entwicklung der ländlichen Regionen Rumäniens darstellen und dazu beitragen, die dörflichen Strukturen wieder zu beleben und gleichzeitig für die dort lebenden Menschen neue Perspektiven und Einkommensmöglichkeiten zu schaffen. In einigen der ursprünglichsten Dörfer Rumäniens entstanden so in den letzten Jahren Ferienhäuser und -wohnungen. Teilweise wurden alte, von den Besitzern verlassene Bauernhäuser in Gästehäuser umgewandelt – einfache, naturnahe Unterkünfte mit einem unvergleichlichen Charme, teilweise wurden die Häuser in reizvoller Umgebung auch neu errichtet.

Casa in Natura Kriterienkatalog (Kurzversion)

Das Projekt Casa in Natura unterstützt die Besitzer beratend – oftmals bereits in der Bauphase – und im Marketing. Die vorgestellten Unterkünfte dieses Internetportals sollen beispielgebend für die weitere Entwicklung eines ökologisch und sozial vertretbaren Dorftourismus in Rumänien sein. Wir hoffen, damit einen Anstoß zur Nachahmung geben zu können und freuen uns darauf, Ihnen in naher Zukunft weitere Objekte präsentieren zu können. Aus diesem Grund präsentieren wir neben mietbaren Ferienobjekten auch Kaufobjekte in der Casa in Natura Immobilienbörse.

Neben der Vermittlung von Miet- und Kaufobjekten versucht das Projekt Casa in Natura aber auch in anderer Weise, sich für die Erhaltung der Traditionen und Handwerke in den ländlichen Regionen einzusetzen – so unterstützen wir beispielsweise einige landwirtschaftliche Kleinbetriebe bei der Vermarktung ihrer nach überlieferten Rezepten hausgemachte Marmeladen, Säfte, Gelees, etc.

Casa in Natura ist ein Projekt von TransylvaniaTravel – massgeschneiderte Rumänienreisen für Menschen mit Entdeckergeist.